Ein Schlückchen in Ehren…

Auf unserem diesjährigen Rodgauer Drachenfest gab es „flüssige Nervennahrung“ für die Drachenflieger: ein Eierlikör und ein Toffifee-Likör. Beide sind sehr gut angenommen worden und auf vielfachen Wunsch gibt es jetzt hier die Rezepte.
Leider gibt es nur dieses Bild der Liköre – der geneigte Leser möge uns die Schleichwerbung verzeihen. Die Mäuse waren Futter für die „Eulen“, davon gab es jede Menge auf dem Drachenfest. Kein Wunder – das Motto des diesjährigen Rodgauer Drachenfestes war ja auch Eulen.

DSC08100Omas Eierlikör
Zutaten:
6 Eigelbe
250 g Zucker
1 EL Vanillezucker, selbstgemacht
170 g Dosenmilch
1/4 l Wodka

Zubereitung:
Alle Zutaten in den Mixtopf des Thermomix geben und 10 Min./80°C/ Stufe 3 erhitzen. Heiß in eine Flasche umfüllen und abkühlen lassen. Im Kühlschrank aufbewahren.

Toffifee-Likör
Zutaten:
1 Pck. Toffifee, 1 Stunde im Gefrierfach anfrieren
100 g Zucker
200 g Kondensmilch
1 Ei
200 g Sahne
200 g Wodka

Zubereitung:
Ein Gefäß auf den Mixtopf des Thermomix stellen und Wodka abwiegen. Zur Seite stellen. Toffifee in den Mixtopf geben und 7 Sek./Stufe 9 fein zerkleinern.
Zucker, Kondensmilch und Ei zugeben und 5 Min./90°/Stufe 3 erhitzen.
Nochmals 4 Min./90°/Stufe 3 einstellen und Wodka und Sahne durch die
Deckelöffnung zugeben.
In eine Flasche abfüllen und abgekühlt kalt stellen.

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar